Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Hier können Mitglieder von JdT ihr eigenen Durchgaben veröffentlichen. Bitte keine Channelings von anderen Kanälen. Für Durchgaben von Seth, Elias, Ptaah, etc gibt es bereits Plattformen wie z.B http://www.sethforum.de/phpBB3/
Benutzeravatar
Kiri
Beiträge: 249
Registriert: Di 28. Feb 2012, 13:55
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von Kiri » Fr 9. Mär 2012, 12:40

Ihr Lieben,
hier könnt Ihr über die Gedankenpakete von gilla plaudern :) !
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge...?

Ashua
Beiträge: 12
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 00:10

Re: Gedankenpakete

Beitrag von Ashua » Fr 16. Mär 2012, 12:06

Hallo Gilla ,

Das beschreibt ziemlich genau das Vorgehen von verschiedenen Psychotherapeutischen
Methoden... aber nur die ,, Neuen,, Lösungsorientierten Schulen.
Welche von Querdenkern entwickelt wurden , die zunächst garkeine Psychologen waren.

Ich denke die Grösste Herausforderung dabei ist, wirklich bei sich selbst zu bleiben im Innen.
Das ist was ,, Therapeuten,, sozusagen anstossen und begleitend überwachen.
Wer das öffter erfolgreich gemacht hat , kennt und vertraut wieder auf die Inneren Zusammenhänge.

LG

Benutzeravatar
Kleine Seele
Beiträge: 228
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:55

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von Kleine Seele » Do 22. Nov 2012, 12:56

Liebe Gilla!

Vielen Dank für deine Gedankenpakete. Bei dem Letzen (Nov. 12) fühlte ich mich in sehr vielen Dingen angesprochen.

Ich hoffe, du behälst Deine Gabe und bereicherst uns weiterhin mit deinen aussagekräftigen Gedankenpaketen. :herrlich:

LG, Kleine Seele

Benutzeravatar
gilla
Beiträge: 222
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von gilla » Do 22. Nov 2012, 13:06

Danke Kleine Seele,

es freut mich sehr, dass die Gedankenpakete Dich ansprechen, und ich hoffe, dass der Fluss weitergeht und dass noch viele informative Texte eintreffen werden.

Liebe Grüße
Gilla

Sanara
Beiträge: 5
Registriert: Do 8. Mär 2012, 21:35
Wohnort: Hessen

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von Sanara » So 25. Nov 2012, 18:50

Da möchte ich mich Kleine Seele anschließen! Vielen Dank, vorallem auch für das Gedankenpaket vom November. Häng hier aktuell grad in einem "Loch" und was du geschrieben hast hat mich sehr angesprochen.

LG
Sanara

Benutzeravatar
gilla
Beiträge: 222
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von gilla » Mo 26. Nov 2012, 05:32

Hallo Sanara,

danke für Deine lieben Worte. Wenn Du noch mehr Gedankenpakete lesen willst, hier findest Du sie allesamt http://www.sethforum.de/phpBB3/viewforum.php?f=15 mit Ausnahme sehr persönlicher oder auch sehr verknoteter und komplizierter Texte, bei denen der Fluss irgendwie hakte.

Liebe Grüße
Gilla

Challenge
Beiträge: 24
Registriert: Di 30. Okt 2012, 17:51

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von Challenge » Di 27. Nov 2012, 16:20

Hallo Gilla,

habe soeben Deinen Beitrag mit dem Thema Konzeptualisierung gelesen und es hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Das Konzepte im professionellen Bereich ja schon genutzt werden, ist bekannt, aber die wenigsten Menschen würden auf die Idee kommen, dies für sich selbst zu nutzen, zumal so eine "Technik" ja auch sehr aufwendig und kompliziert zu sein scheint...
Natürlich planen wir im Leben, aber oft eher chaotisch als geordnet.

Warum bringt es mich zum Lächeln? Ganz einfach, was Dir vermittelt wird, ist ein für Dich funktionierender Weg in der eigenen Realität etwas bewußt zu erschaffen.

Natürlich "wissen" wir, dass es das Erschaffen gibt und wir wünschen uns so sehr, dass wir dies auch wirklich können, aber zuviele Faktoren haben uns bisher daran gehindert. Allen voran war da immer der "liebe" Restzweifel, meist liegt es aber daran, dass man versucht Wege zu gehen die jemand versucht hat zu erklären, die man zum einen nicht vollständig verstanden hat, zum anderen hat man sich nei einen Weg zueigen gemacht.

Die Lösung liegt in uns selbst und wenn wir anfangen, unsere "Betriebsanleitung" zu verstehen, wird es funktionieren, wie auch all unsere anderen Fähigkeiten und Sinne funktionieren, denn es wird zu unserer "Normalität" gehören.

Du hast etwas "zugeworfen" bekommen, Gilla, sofort wußtest Du, was Du damit zu machen hast. Ergo war die Antwort doch schon immer in Dir, jetzt kannst Du beginnen, dies für Dich zu nutzen und entdecken... eine spannende Reise beginnt :gutelaune:

Jetzt wird hier sicher der ein oder andere Fragezeichen über dem Kopf haben... Wo ist denn nun meine "Betriebsanleitung"??? Wie kann man die lesen.
Ich kann sagen, wo sie ist: In Euch selbst. Und wie man sie liest, müsst Ihr für Euch selbst herausfinden. Aber ich gebe Euch einen kleinen Tipp:

Stellt doch einfach mal demjenigen die Frage, der Euch am nächsten ist: Euch selbst! Es wird eine Antwort geben, man muss nur zuhören...

Herzliche Grüße
Challenge

Benutzeravatar
gilla
Beiträge: 222
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von gilla » Di 27. Nov 2012, 16:56

Hallo Challenge,

wenn es ein Thema ist, von dem ich in diesem Leben noch nicht viel Ahnung habe, quält sich gelegentlich mein innerer Übersetzungsmechanismus ein bisschen damit, und es kann passieren, dass irgendwelche Texte sich immer wieder wiederholen, bis sie endlich klar herüberkommen. Ich denke, dass das der Anfang der Übermittlung von Konzepten war und hoffe natürlich, dass das sich immer mehr steigert. Auf alle Fälle bin ich sehr auf das gespannt, was in dieser Hinsicht noch kommen wird.

Liebe Grüße
Gilla

Benutzeravatar
Kleine Seele
Beiträge: 228
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:55

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von Kleine Seele » Fr 7. Dez 2012, 13:36

Hallo Gilla!
Auf alle Fälle bin ich sehr auf das gespannt, was in dieser Hinsicht noch kommen wird.
Ich auch :knuutsch: !

LG, Kleine Seele

Benutzeravatar
apfelsine
Administrator
Beiträge: 331
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 12:21
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu Gedankenpaketen von gilla

Beitrag von apfelsine » Do 21. Feb 2013, 10:33

Ich hab nicht viel zu sagen aber wollte trotzdem zu deinem
Februar Channel gratulieren.
Der passt so richtig :gutelaune:
"In jedem negativen Anteil steckt genauso ein positiver Kern, wie in jedem guten Anteil ein Potential zur Zerstörung liegt."

Virginia Satir

Antworten